Home / Mobilfunk / Netzabdeckung / Netzabdeckung bei o2 – wo gibt es guten o2-Empfang?

Netzabdeckung bei o2 – wo gibt es guten o2-Empfang?

Der Netzbetreiber o2 bietet viele Mobilfunklösungen an. Auch etliche Discounter-Marken, beispielsweise von der Drillisch Online AG, agieren im Netz von o2. Deshalb ist es vor dem Abschluss eines Tarifs sowie auch bei einem bestehenden Vertrag wichtig, die Netzabdeckung zu checken.

Denn auch wenn Sie schon ein mobiles Gerät, eine SIM-Karte sowie einen passenden Tarif haben – die mobile Kommunikation steht und fällt mit dem entsprechenden Netz. Dabei gibt es im Bundesgebiet große Unterschiede in den einzelnen Regionen. Vor allem zwischen Stadt- und Land-Gebieten liegen oft Welten.

Die Versorgung mit verschiedenen Mobilfunk-Generationen

o2 EmpfangBei der Versorgung mit „Netz“ oder „Empfang“ spielt nicht nur der einzelne Betreiber eine Rolle, sondern auch die Frequenzen, die er abdeckt. Diese spiegeln sich derzeit in drei Generationen des Mobilfunks wieder. 2G ist dabei für die Telefonie, SMS und langsames Surfen verantwortlich; 3G sorgt für mobiles Internet mit annehmbarer Geschwindigkeit; 4G sorgt derzeit für die schnellsten Verbindungen zum Surfen.

Die Netzabdeckung von o2 im Überblick

Wenn Sie für spezielle Regionen, Städte oder Gemeinden die Abdeckung mit dem o2-Netz überprüfen wollen, dann können Sie dies auf der dafür angelegten Seite von o2online.de tun. Hier finden Sie neben allgemeinen Informationen zum Netz und zur Zusammenlegung mit E-Plus auch eine Netzabdeckungskarte.

o2 Empfang

Angezeigt werden die Versorgung mit „Empfang“ in Gebäuden (blaue Flächen) und die Versorgung im Freien (orangene Flächen). Für Details müssen Sie vorerst eine Adresse oder einen Ort eingeben. Dann wird die dortige Versorgung detailliert angezeigt. Unter der Karte finden Sie eine erklärende Legende. Mit je fünf Balken (je nach Abdeckung grün oder grau) wird die Versorgung mit 2G, 3G und 4G in Gebäuden und im Freien angezeigt.

Schau auch

Netzabdeckung

Netzabdeckung bei Mobilfunkanbietern vergleichen – so geht’s

In Deutschland gibt es einen recht regen Wettbewerb unter den Netzbetreibern im Bereich Mobilfunk. Neben …