Home / Mobilfunk / Prepaid / Prepaid SIM-Karten: Was ist das und für wen lohnt sich ein Prepaid Tarif?

Prepaid SIM-Karten: Was ist das und für wen lohnt sich ein Prepaid Tarif?

Wer ein flexibles Nutzerverhalten an den Tag legt, monatlich nicht immer den gleichen Etat für den Mobilfunk hat oder einfach die volle Kostenkontrolle bei der Handy- oder Smartphonenutzung haben möchte, für den lohnt sich eine Prepaid SIM-Karte. Einfache Basis-Tarife kommen ohne Grundgebühr und Mindestumsatz daher, einzelne Einheiten kosten meist nur 9 Cent und das Guthaben ist unbegrenzt nutzbar. Weitere Vorteile sowie wichtige Hinweise zur Prepaidnutzung finden Sie in diesem Ratgeber.

Prepaid Karten: die Anschaffung

Gehen wir chronologisch vor und beginnen mit der Anschaffung einer SIM-Karte mit Prepaid-Tarifmodell. Bevor Sie irgendein Angebot nutzen, sollten Sie sich darüber bewusst sein, wie und wie oft Sie Ihr Handy oder Smartphone nutzen wollen. Wollen Sie nur wenig telefonieren und gelegentlich SMS schreiben, dann reicht ein einfacher 9-Cent-Tarif; das Standardangebot vieler Provider. Hier sollten Sie aber noch schauen, welches Netz für Sie am besten ist – Stichwort: Netzabdeckung.

Prepaid SIM-KartenSpeziellere Angebote müssen Sie entweder suchen oder Sie ziehen die jeweiligen Ratgeber auf smartwechseln.de zurate. Wir informieren Sie unter anderem über Freikarten, also Prepaid-SIM-Karten ohne Anschaffungskosten. Aber auch SIM-Karten mit Prepaid-Tarifen von Ethno-Anbietern (ebenfalls gratis) beleuchten wir. Außerdem gibt es einige Provider mit Paketen und Optionen, die man mit dem Prepaid-Guthaben buchen kann. Diese Optionen bringen Frei-Einheiten, Flats und Daten-Volumen.

Portierung von Rufnummern

Auch zu Prepaid-SIM-Karten können Sie Ihre alte Rufnummer portieren lassen. Oft gibt es dafür sogar einen Bonus bzw. ein Extraguthaben; meist in Höhe von 15 bis 25 Euro. Wie die Portierung von statten geht und was Sie in verschiedenen Fällen beachten müssen, haben wir ebenfalls in Form von Ratgebern für Sie zusammengefasst.

Guthaben: Aufladen, nutzen und Gültigkeit beachten

Vorab: Das Guthaben, ausgenommen Start- und Sonderguthaben, ist unbegrenzt gültig. Das gilt allerdings nicht für die entsprechende SIM-Karte. Wird diese (je nach Anbieter nach ein-zwei Jahren) nach Inaktivität Ihrerseits deaktiviert, dann können Sie das aufgeladene Guthaben zurückverlangen. Als Aktivität zählen Telefonie, SMS und Daten-Nutzung sowie das Aufladen von Guthaben.

DrittanbieternDas Aufladen von Guthaben funktioniert bei den verschiedenen Mobilfunk-Providern auf unterschiedlichen Wegen. Sie können

  • eine Kurzwahl,
  • eine Zeichenkombination,
  • Überweisungen,
  • Apps
  • oder Online-Dienste

dafür nutzen. Eine umfangreiche Übersicht zum Thema finden Sie hier. Nach dem Aufladen von Guthaben können Sie solange telefonieren, SMS schicken und surfen bis es aufgebraucht ist. Mehrkosten entstehen nicht.

Mit Prepaid im Ausland kommunizieren

Die Vorteile einer Prepaid-Karte gelten vor allem im Inland, bei der Kommunikation zu heimischen Netzen. Dennoch finden sich im Hinblick auf Prepaid-Angebote auch Vorteile bei der Nutzung im Ausland. Einerseits können Sie Auslands-Optionen buchen. Diese gibt es meist für bestimmte Regionen, also EU, Asien, Amerika, etc.

Andererseits können Sie, vor allem wenn Sie innerhalb des Urlaubslandes telefonieren oder SMS schreiben wollen, auch eine SIM-Karte vor Ort kaufen. Dann agieren Sie in den jeweiligen Netzen zu inländischen Konditionen und somit ebenfalls günstig. Der Kauf einer SIM-Karte ist dabei denkbar einfach und unterscheidet sich kaum vom heimischen Erwerb – genauso wie…

Kündigung eines Prepaid-Tarifs

Die Kündigung eines Prepaid-Tarifs seitens des Kunden ist im Grunde eine überflüssige Sache. Denn nach gewisser Zeit der Inaktivität kündigt der Provider automatisch. Wenn Sie dennoch diesen Schritt gehen wollen, um beispielsweise Ihr Guthaben ausgezahlt zu bekommen, dann reicht im Grunde eine formlose Kündigung per Brief oder an der jeweiligen Hotline. Auch Kündigungen im Laden, wenn vorhanden, sind denkbar. Eine Frist ist dabei nicht einzuhalten.

Schau auch

Kostenlose SIM-Karte

Kostenlose Prepaid Karte: bei diesen Mobilfunkanbietern bekommen Sie gratis SIM-Karten!

Im Hinblick auf Mobilfunk-Angebote wollen sich viele Menschen nicht unnötig an monatliche Fixkosten binden. Wer …